previous arrow
next arrow
Slider

Die häufigsten Fragen. Mit diesen Tipps gelingt der Kinderschuhkauf

 

Mit einem Klick gehts zu den Antworten.

 

Schuhe sind das wichtigste Kleidungsstück jedes Kindes. Denn wenn diese zu klein oder zu eng sind können Druckstellen, Haltungsschäden und Fehlstellungen das ganze Leben Ihres Kindes beeinträchtigen. Um das zu vermeiden ist es wichtig schon beim Kinderschuhkauf auf einiges zu achten.

Die ersten Schuhe sollten gekauft werden, wenn die Kleinen selbständig von alleine laufen und wenn sie Schutz vor dem Untergrund – wie Scherben oder unebene Gehwege – benötigen. Ihr Kind sollte beim Schuhkauf dabei sein.

Die Kinderschuhe sollten in den ersten 3 Jahren weich und flexibel sein, am besten mit Schnürsenkeln, um die Schuhe individuell dem Kinderfuß durch die Schnürung anzupassen. Schuhe mit Klettverschluss bieten den Vorteil, dass die Kinder sie allein öffnen und schließen können. Wir empfehlen bei den ersten Schuhen immer Schuhe mit Senkeln, später dann auch gern mit Klettverschlüssen.

Allein die Länge der Füße zu messen reicht nicht aus! Zusätzlich muss die Breite des Fußes gemessen und beachtet werden. Breite Füße brauchen weite Schuhe und schmale Füße benötigen schmale Schuhe. Es müssen IMMER beide Füße gemessen werden.

Bei Kindern ist es keine Seltenheit das sich der rechte und linke Fuß bis zu zwei Schuhgrößen unterscheiden. Deshalb ist es wichtig das beim Schuhkauf beide Füße gemessen werden und der größere Fuß beachtet wird.

Häufig ist es so, dass Schuhe bei manchen Firmen kleiner oder größer ausfallen. Daher kommt es auf die Innenlänge eines Schuhes an. Um sicher zu gehen ob der Schuh passt, können Sie bei vielen Firmen die Innensohle herausnehmen und die Füße Ihres Kindes auf die Sohle zur Probe stellen. Zusätzlich kann die Innenlänge der Schuhe mit einem Messgerät ermittelt werden.

Die Füße brauchen mindestens 12 mm Platzzugabe um genügend Zehenfreiheit zu haben. Dabei sind ca. 6 mm allein für die Abrollbewegung notwendig. Die anderen 6mm sind für den Zuwachs. Verlassen Sie sich nicht allein auf die Aussagen Ihres Kindes. Bei Kindern ist das Nervensystem noch in der Entwicklung, deshalb merken die Kinder oft nicht ob der Schuh drückt. Zusätzlich lassen Kinder sich von der Optik der Schuhe verleiten.

Die Ferse Ihres Kindes sollte sich auf der gleichen Höhe wie der Rest des Fußes befinden. Wenn sich die Ferse etwas höher befindet, nimmt Ihr Kind eine schiefe Position ein und der Fußballen ist einer größeren Belastung ausgesetzt. Das sorgt dafür, dass auch kleinere Knochen und Gelenke unter „Stress“ stehen und die Wadenmuskulatur zieht sich etwas zusammen. Dadurch verkürzt sich die Muskulatur und wird nicht richtig gedehnt.

Für den richtigen Schuhkauf ist die professionelle Vermessung der Kinderfüße absolut notwendig und die fachliche Kompetenz in der Beratung verhindert Fehlkäufe. Das hilft Ihren Kindern beim gesunden Wachstum ihrer Füße und schont gleichermaßen Ihren Geldbeutel und die Umwelt. Die Rückläuferquote im Onlinehandel liegt bei Kinderschuhen bei über 70%.

Kinderschuhe sind eine hohe Belastung ausgesetzt und deshalb ist es ratsam auf hochwertige und belastbare Materialien beim Kinderschuhkauf zu achten. Zusätzlich sollten die Schuhe rutschfest sein, damit die Kleinen bei glattem Untergrund nicht den Halt verlieren.

Lederfutter können die Feuchtigkeit sehr gut aufnehmen und abgeben. Neu entwickelte Textilfutter mit Membranen funktionieren aber ebenfalls sehr gut. Hierbei ist nur zu beachten, dass der Feuchtigkeitstransport gewährleistet ist.

Jedes Kind wächst unterschiedlich. Der Fuß des Kindes wächst im Durchschnitt ca. 2 Millimeter pro Monat. Das heißt, Kleinkinder wechseln ca. 2-3 mal im Jahr ihre Schuhgröße. Die Schuhgröße sollte von 1 bis 3 Jahren alle 2 Monate kontrolliert werden, von 3 bis 6 Jahren sollten alle 3 bis 4 Monate immer wieder mal nachgemessen werden und von 6 bis 10 Jahren reicht es, wenn Sie die Schuhgröße alle 5 Monate kontrollieren.

Wenn die Schuhe nicht richtig passen und zu klein oder zu eng sin, auf jeden Fall. Kinderfüße sind noch sehr weich, auch die Knochenstruktur. Daher merken Kinder nicht gleich, wenn die Schuhe nicht passen. Der Fuß passt sich dem Schuh an. Auch dem unpassenden.

Wenn Schuhe nach WMS-System gefertigt sind, ist das Warmfutter bereits berücksichtigt. Winterschuhe können dann in der gemessenen Größe gekauft werden.

WMS ist ein Qualitätssiegel des Deutschen Schuhinstituts für geprüfte Kinderschuhe und das Messen von Kinderfüßen und bedeutet nichts anderes als „Weit“, „Mittel“ und „Schmal“. Die drei verschiedenen Weiten beziehen sich dabei auf die Fußform der Kinder.

Die Weiten-Messwerte dieses Geräts sind speziell auf WMS-Schuhe abgestimmt. Wenn allerdings kein lizensiertes WMS-Messgerät verwendet wird, kann es zu entsprechenden Abweichungen kommen.

Von den Fußmaßen wird anhand der WMS-Längen/-Weiten-Skala eine Übertragung auf die notwendige Schuhlänge und -weite hergestellt. Diese Übertragung gilt nur für WMS-Kinderschuhe, die den WMS-Richtlinien folgen.

Die Herstellung von Kinderschuhen ist sehr arbeitsintensiv. Im Durchschnitt werden 80 Teile in 100 Arbeitsschritten hergestellt. Dabei kommen nur beste Materialien zum Einsatz. Denn ein Kinderschuh muss in ca. 6 Monaten das aushalten, was ein Schuh für Erwachsene in mehrjähriger Nutzung leistet.

Nein. Denn Kinder können im Reflex die Zehen einziehen. Kommen Sie lieber vorbei. Wir messen jederzeit die Kinderfüße nach und können beurteilen, ob der Schuh noch passt.

Ein Tipp für Zuhause: Nehmen Sie die Innensohlen heraus und stellen Sie den Fuß Ihres Kindes darauf, um zu prüfen, ob der Fuß gewachsen ist.

Schnürsenkel als Abstandshalter :)

Unser großes Sortiment bietet für jeden Anlass das Richtige.

Für die kleinen Kunden außerhalb Berlins versenden wir auf Wunsch.

Schnürsenkel als Abstandshalter :)

link team

Wir stellen uns vor :)

Schnürsenkel als Abstandshalter :)

Ihr habt Fragen?

Wir sind gern für euch da.

Schnürsenkel als Abstandshalter :)

Wir haben nicht nur Schuhe für Kinder.

Schuhe für Damen und Herren sowie ein großes Fashionsortiment für Damen gibts beim Ganzkörperschuh.

Schnürsenkel als Abstandshalter :)

Ihr habt Fragen?

Wir sind gern für euch da.

Unser großes Sortiment bietet für jeden Anlass das Richtige.

Für die kleinen Kunden außerhalb Berlins versenden wir auf Wunsch.

link team

Wir stellen uns vor :)

Wir haben nicht nur Schuhe für Kinder.

Schuhe für Damen und Herren sowie ein großes Fashionsortiment für Damen gibts beim Ganzkörperschuh.

Kleine Kundschaft
Ganzkörperschuh OHG

Inhaber: Kerstin Budich, Mario Budich
Bundesallee 87
12161 Berlin-Friedenau

Nähe U-Bahn U9 Walther-Schreiber-Platz
Bus 181 · 186 · M48 · M76 M85 · X76
oder U9 Friedrich-Wilhelm-Platz
Bus 186 · 246

Telefon 030 85 07 38 91
Mo–Fr 10–19 Uhr · Sa 10–18 Uhr
facebook · instagram

 

Anmeldung zu unserem Newsletterhier klicken

 

Social-Media Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen – hier klicken

 

Impressum · Datenschutz

Schreiben Sie uns hier ...

Unsere Partnerfirmen:
bisgaard Schuhebundgaard Kinderschuhecamper auch für KinderCole Bounce mit großem SortimentKinder lieben Schuhe von Däumlingfilii barefoot für die Kleinenfroddo macht Spaßliving kitz wollen Kinder habenmit Nanga läuft sich's tollrichter für den Nachwuchsricosta für die kleinen Füßemit Vado läuft's u.v.m.